Wirtschaft

Mogelei mit Kartoffelspalten Pizzakette verkauft Aldi-Billigware

Domino's.4.jpg

Wenn die Zeit drängt, greift man bei Domino's auch mal in die Aldi-Tiefkühlkiste.

(Foto: REUTERS)

Was soll eine Pizzakette bloß tun, wenn ihr im WM-Ansturm die Kartoffelspalten ausgehen? Etwa einfach welche bei Aldi holen und für mehr als das Sechsfache verkaufen? Genau.

Tom Sneddon an der Aldi-Kasse im schottischen Linlithgow staunte nicht schlecht: Da stand doch tatsächlich ein Mitarbeiter von "Domino’s" vor ihm, in voller Uniform der Pizzakette. Und kaufte tütenweise Kartoffelspalten, für umgerechnet etwa 75 Cent das Stück. Sneddon hätte sicher kein Foto von der Szene gemacht und die britische Zeitung "Daily Mail" auch nicht darüber berichtet. Wenn Domino’s die Tiefkühl-Billigware nicht anschließend als eigene Snacks verkauft hätte. Für umgerechnet rund 4,40 Euro pro Portion.

"Obwohl ich natürlich etwas gekichert habe, ist es doch ziemlich unverschämt, Aldi-Produkte als ihre eigenen auszugeben", sagte Sneddon der Zeitung. Als man sie mit Sneddons Beobachtungen konfrontierte, hätten peinlich berührte Domino’s-Mitarbeiter zunächst behauptet, die Kartoffelspalten zum eigenen Verzehr gekauft zu haben, schreibt die Zeitung.

Später räumte ein Sprecher der US-Kette ein: Aufgrund der hohen Nachfrage wegen der Fußball-WM und Wimbledon seien der Filiale die eigenen Kartoffelspalten ausgegangen. "Die Läden geraten sehr selten in die unglückliche Situation, dass einige Produkte nicht mehr vorrätig sind", sagte der Sprecher der "Daily Mail". "Wegen der großen Sportereignisse hatte die Niederlassung in Linlithgow keine Kartoffelspalten mehr."

"Wir befürworten das nicht als Lösung und haben mit der Filiale gesprochen um zu gewährleisten, dass unsere Kunden auch in dieser geschäftigen Zeit Kartoffelspalten von Domino’s bekommen.“ Falls es doch mal wieder knapp werden sollte, brauchen sich die Domino’s-Angestellten in Linlithgow keine Sorgen zu machen. Die Aldi-Filiale liegt gleich neben dem Parkplatz der Pizza-Kette.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen