Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Adidas platziert Anleihe über 500 Millionen Euro

Adidas
Adidas 280,40

Der Sportartikelhersteller Adidas hat eine Nachhaltigkeitsanleihe in Höhe von 500 Millionen Euro platziert. Im Zusammenhang mit der Emission werde der KfW-Kredit, den sich der Konzern angesichts der Probleme inmitten der Corona-Krise gesichert hatte, um weitere 500 Millionen Euro auf nun 2,1 Milliarden Euro zurückgeführt, teilte die Adidas AG mit.

Im April hatte der Konzern einen revolvierenden Konsortialkredit von 3,0 Milliarden Euro erhalten, der eine Darlehenszusage über 2,4 Milliarden Euro seitens der Staatsförderbank KfW sowie Darlehenszusagen von 600 Millionen Euro seitens eines Konsortiums von Partnerbanken des Unternehmens enthält. Die erste Nachhaltigkeitsanleihe des Dax-Konzerns hat eine Laufzeit von acht Jahren und einen Kupon von 0,00 Prozent. Sie wird an der Luxemburger Wertpapierbörse mit einer Stückelung von jeweils 100.000 Euro gelistet. Das Angebot war mehr als fünfmal überzeichnet, wie Adidas mitteilte.

Quelle: ntv.de