Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag American Airlines verbucht Rekordquartal

125911363.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Southwest Airlines leidet, American Airlines wartet dagegen mit einem Rekordquartal auf: Die US-Fluggesellschaft hat dank der Reisefreude ihrer Kunden und gesunkener Treibstoffpreise die Kosten für die Ausfälle der Unglücksmaschinen Boeing 737 Max mehr als ausgeglichen. So schnellte der Nettogewinn im Jahresabschlussquartal um 27 Prozent auf 414 Millionen Dollar oder 95 Cent je Aktie. Der Umsatz stieg um 3,4 Prozent auf 11,3 Milliarden Dollar. Damit habe der Konzern ein Rekordquartal verzeichnet, betonte Konzernchef Doug Parker. Dabei wurden 10.000 Flüge im Quartal abgesagt, nachdem die 737 Max nach zwei Abstürzen aus dem Verkehr gezogen worden war.

Für den Jahresauftakt kündigte Parker eine annähernd stabile Gewinnmarge vor Steuern von 5 Prozent an.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.