Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Amgen kauft für Milliarden Medikament von Celgene

Der US-Biotechkonzern Amgen kauft Celgene für 13,4 Milliarden US-Dollar in bar die weltweiten Rechte an dem Medikament Otezla ab. Im Zuge der Celgene-Übernahme durch den US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb wurde, um grünes Licht für den Deal durch die Kartellbehörde zu erhalten, das Schuppenflechte-Mittel Otezla zum Verkauf gestellt. Nach eigenen Angaben vom Amgen ist der Phosphodiesterase-Hemmer eine "strategische Ergänzung" für das eigene Portfolio.

Analysten hatten als mögliche Käufer des Medikaments neben Amgen auch Gilead oder Johnson & Johnson auf dem Radar gehabt. Mit dem Mittel setzte Celgene im vergangenen Jahr rund 1,6 Milliarden Dollar um.

Quelle: n-tv.de