Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Auch Deutsche Bank kommt mit BIP-Prognose um die Ecke

Die Deutsche Bank hat ihre Prognose für die Entwicklung der deutschen Wirtschaftsleistung im laufenden Jahr angehoben. Die Analysten dieses Hauses rechnen damit, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) nur um 5,5 (bisher: 9) Prozent sinken wird.

  • "Auch wenn es im August wahrscheinlich zu einer kurzfristigen Abschwächung gekommen sein dürfte, erwarten wir nun im dritten Quartal einen Anstieg des BIP um 6,0 Prozent gegenüber dem Vorquartal", schreiben sie in einem Kommentar.

Zusammen mit einem Wachstum von 2,5 Prozent im vierten Quartal werde das zu einem jährlichen BIP-Rückgang von "nur" 5,5 Prozent führen. Für 2021 erwarten die Deutsche-Bank-Analysten einen BIP-Anstieg von 4,5 Prozent.

Quelle: ntv.de