Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Bayer auffallend schwach

Mit einem Abschlag von 4,6 Prozent sind Bayer größter Verlierer im DAX. Im Handel wird darauf verwiesen, dass sich das Sentiment mit den jüngsten Ablehnungen von Bayer-Berufungen zur Beendigung der Glyphosat-Klagen in den USA eingetrübt habe. Charttechnisch habe der Wert bei 67,50 Euro ein Doppeltop generiert und befinde sich nun in der Konsolidierung. Seit Jahresbeginn ist die Aktie dennoch mit einem Plus von 22 Prozent größter Gewinner im DAX. Mit Blick auf den Halbjahresultimo könnten nun auch Positionen glattgestellt werden, heißt es an der Börse.

Bayer
Bayer 54,25

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen