Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Biontech-Großaktionäre schielen auf Novartis-Generikasparte

216927195.jpg

(Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild)

Die hinter dem Covid-Impfstoffhersteller Biontech stehende Strüngmann-Familie und der Finanzinvestor EQT erwägen Kreisen zufolge ein gemeinsames Angebot für die Generikasparte Sandoz des Schweizer Pharmakonzerns Novartis. Das berichtet das "Handelsblatt". Die Strüngmanns und EQT, die bereits einige Investments gemeinsam gemacht haben, wollen auch bei diesem Thema zusammenarbeiten, zitierte die Zeitung mehrere Insider.

Ob und in welchem Umfang sich die Familie dabei finanziell engagiert, ist danach aber noch offen. Auch andere Investoren könnten sich zusätzlich anschließen. Sandoz könnte bei einem Verkauf mit mehr als 20 Milliarden Schweizer Franken bewertet werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen