Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Cloud-Geschäft: Alibaba wandelt auf Amazons Spuren

Der chinesische Internetkonzern Alibaba steckt wohl in den kommenden Jahren viel Geld in das schnell wachsende Geschäft mit Datendienstleistungen über die sogenannte Cloud. Insgesamt will der Amazon-Konkurrent über drei Jahre 200 Milliarden Yuan (etwas mehr als 26 Milliarden Euro) in den Ausbau der Sparte stecken. So will der chinesische Konzern die Zahl der Rechenzentren erhöhen, um so die Cloud-Angebote in noch mehr Ländern anbieten zu können.

Das lukrative Cloud-Geschäft war im dritten Geschäftsquartal (Ende Dezember) mit einer Wachstumsrate von 62 Prozent das am schnellsten wachsende Segment von Alibaba. Mit einem Umsatz von knapp 11 Milliarden Yuan spielt der Bereich absolut aber noch eine untergeordnete Rolle innerhalb des Unternehmens, das sein Geld vor allem mit E-Commerce und Internetspielen macht. Mit dem Ausbau des Cloud-Bereichs eifert Alibaba dem US-Konzern Amazon nach. Der US-Internethändler hatte sehr früh auf das Cloud-Geschäft gesetzt.

Quelle: ntv.de