Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Daimler brechen unten durch - alle Autowerte schwach

Daimler stellen mit einem Verlust von 2,1 Prozent zu Handelsbeginn den schwächsten Wert im Dax. Wie schon gestern befürchtet ist die Aktie nach unten durchgebrochen, nachdem nun eine Abstufung durch Lampe als zusätzlicher Katalysator wirkt.

Daimler
Mercedes-Benz 58,04

Händler hatten schon am Vortag damit gerechnet, weil die VW-Aktie bereits vorneweg gefallen war. Sie gab um weitere 1,1 Prozent nach, ebenso BMW. Deutsche Autowerte leiden derzeit doppelt. Zum einen drückt die Drohung der USA für mögliche Strafzölle auf Importe, was durch ein rekordhohes Defizit in der US-Handelsbilanz noch wahrscheinlicher wird. Zum anderen belastet die globale Konjunkturabschwächung, speziell in China.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen