Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Deutsche Arbeitslosenzahl sinkt im April

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland hat sich im April verringert. Nach Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit (BA) sank die saisonbereinigte Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 13.000, nachdem sie im Vormonat um 18.000 zurückgegangen war. Volkswirte hatten ein Minus von 15.000 erwartet. Die Arbeitslosenquote blieb wie erwartet auf dem Vormonatsniveau von 5,0 Prozent.

Ohne Berücksichtigung von Saisoneffekten verringerte sich die Arbeitslosenzahl um 53.000 auf 2,309 Millionen. Sie lag damit um 462.000 niedriger als vor Jahresfrist. Die unbereinigte Arbeitslosenquote sank auf 5,0 (Vormonat: 5,1) Prozent.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen