Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Drillisch und United Internet wachsen leicht

90582086.jpg

(Foto: picture alliance / Frank Rumpenh)

Der Telekomdienstleister 1&1 Drillisch und seine Muttergesellschaft United Internet sind durchwachsen durch die ersten neun Monate des Jahres gekommen. Während Drillisch etwas unter den Erwartungen blieb, lag United Internet leicht darüber. Drillisch schaffte es zwar, den Umsatz in den ersten neun Monaten um 1,3 Prozent auf 2,719 Milliarden Euro zu steigern. Das Ebitda fiel aber um 3,1 Prozent auf 508,7 Millionen Euro. Beide Kennziffern verfehlten die Analystenprognosen leicht.

Bei United Internet verlief die Geschäftsentwicklung etwas günstiger. Der Umsatz kletterte um 1,7 Prozent auf 3,881 Milliarden Euro. Der Konzern profitierte vom Anstieg der Kundenverträge um 660.000 auf 24,51 Millionen. Das Ebitda stieg um 7,9 Prozent auf 944,0 Millionen Euro. Die Zahlen lagen leicht über den Erwartungen der Analysten.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.