Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Eli Lilly tätigt Milliardenzukauf

eli lilly.jpg

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly verstärkt sich mit einem Zukauf im Bereich Hautkrankheiten. Er erwirbt den Angaben zufolge die Dermira für rund 1,1 Milliarden Dollar. Je Aktie würden 18,75 Dollar in bar gezahlt. Der Kaufpreis entspreche einem Aufschlag von etwa 86 Prozent auf den gewichteten 60-Tages-Durchschnitt von Dermira am 9. Januar. Gegenüber dem gestrigen Schlusskurs ist es eine Prämie von 2,2 Prozent.

Dermira ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das neue Therapien für chronische Hauterkrankungen entwickelt. Der Kurs von Dermira ist in den vergangenen drei Monaten um 235 Prozent in die Höhe geschossen.

Quelle: ntv.de