Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Fahrdienstvermittler von Daimler und BMW setzt sich Klimaziel "Net-Zero"

Daimler
Daimler 66,25

Der Taxi- und Fahrdienstvermittler Free Now will seine Anbieter zum Umstieg auf klimaschonende Elektroautos bewegen. Das Gemeinschaftsunternehmen von BMW und Daimler erklärte, bis 2025 solle die Hälfte der vermittelten Fahrten mit Pkw und Zweirädern vollelektrisch sein. Bis 2030 werde "Net-Zero" angestrebt, das heißt eine Mobilität ohne CO2-Emissionen, wobei Fahrten mit Verbrenner-Wagen durch die Finanzierung von Baumpflanzungen kompensiert werden sollen.

Free Now investiere 100 Millionen Euro in den Klimaschutz, erklärte Firmenchef Marc Berg. "Die Nachfrage der Kunden nach Elektromobilität ist heute schon größer als das Angebot", sagte er. Die Erfahrung mit der Corona-Pandemie könne den Trend stärken, weil das Bewusstsein für Gesundheit und Nachhaltigkeit wachse. Free Now ist eine digitale Plattform, die Kunden und Anbieter von Taxifahrten, Chauffeurdiensten und elektrischen Leih-Zweirädern über eine App zusammenbringt. Sie ging vor knapp zwei Jahren aus Daimlers Taxi-App "MyTaxi" hervor, als die beiden Premiumautobauer ihre Mobilitätsdienste in der Now-Gruppe zusammenführten. Dazu gehören außerdem noch Car-Sharing sowie Apps zur Suche nach Verkehrsmitteln, Parkplätzen oder Ladestationen für E-Autos.

Quelle: ntv.de