Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Größeres US-Hilfspaket? - Dow startet durch - Dax im Plus

Der Rekordflut an Arbeitslosenanträgen zum Trotz: Die US-Börsen haben noch weiter zulegen. Der Dow Jones schoss am Nachmittag (MEZ) um 4,4 Prozent auf 22.126 Punkte nach oben. Der breiter gefasste S&P-500 legte um 4,1 auf 2577 Stellen zu.  Im Gefolge baute der Dax vollständig ab und notierte 0,1 Prozent höher bei 9883 Punkten. Der EuroStoxx50 gewann 0,2 Prozent auf 2807 Stellen.

Die Coronavirus-Krise schlägt voll auf den US-Jobmarkt durch. Sollte sich die Wall Street im Plus halten, würde das darauf hindeuten, dass die Marktteilnehmer ein größeres Konjunktur- oder Finanzpaket von der Regierung erwarteten als die vereinbarten 2 Billionen Dollar, sagte Marktstratege Quincy Krosby vom Vermögensverwalter Prudential. "Es muss aufgestockt werden."

Bei den Einzelwerten lagen Boeing mit einem Plus von mehr als zehn Prozent ganz oben auf der Dow-Gewinnerliste. Die US-Regierung sagte der angeschlagenen Luftfahrtbranche Hilfen in Milliardenhöhe zu. Die Papiere von Caterpillar notierten rund ein halbes Prozent höher, obwohl der Baumaschinenkonzern angesichts der Viruskrise seine Jahresziele kassierte.

Quelle: ntv.de