Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Händler sauer auf Wirecard wegen Vorgehens bei Bilanzzahlen

Wirecard
Wirecard 3,26

Einmal mehr sogt Wirecard für Unruhe auf dem Frankfurter Parkett: Einige Händler äußerten sich enttäuscht, dass die Bilanzzahlen nicht vorbörslich vorgelegt wurden, sondern erst im Handelsverlauf kommen sollen.

  • "Heute Morgen hatte man Ruhe zur Bewertung und Einschätzung, während der Handelszeit muss das überstürzt und in Konkurrenz zu Algo-Tradern gemacht werden", so ein Börsianer.

Diese Verfahrenweise bringe Unruhe und Volatilität in den Kurs, hieß es weiter. Die Wirecard-Aktie gab eine Stunde nach Handelsbeginn um 4,2 Prozent nach.

Quelle: ntv.de