Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag IWF gewährt Peru Milliardenkredit

Mal ein Blick auf ein fernes Land: Peru erhält wegen der Corona-Krise Finanzhilfen des Internationalen Währungsfonds (IWF). Dem südamerikanischen Land werde eine zweijährige Kreditlinie in Höhe von 11 Milliarden US-Dollar gewährt, teilte der Fonds mit.

IWF-Chefin Kristalina Georgieva lobte die solide Wirtschaftspolitik Perus. Durch den "Covid-19-Schock" sei die Wirtschaft des Landes aber in eine Rezession gerutscht. Die Regierung in Lima habe auf die Pandemie mit strengen Eindämmungsmaßnahmen und Schritten zur Begrenzung der sozio-ökonomischen Folgen reagiert, erklärte Georgieva. Peru betrachte die Kreditlinie als "vorsorgliche" Finanzhilfe.

Quelle: ntv.de