Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Inflation schwächt sich ab

Entspannung an der Inflationsfront: Der Preisauftrieb hat sich in Deutschland zuletzt wieder etwas abgeschwächt.

  • Im August lagen die Verbraucherpreise um 1,4 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
  • Die Wiesbadener Behörde bestätigte am Morgen ihre Ende August veröffentlichten vorläufigen Zahlen zur Inflation. Im Juli hatte die Teuerungsrate noch bei 1,7 Prozent gelegen.
  • Dämpfend wirkten im August die Energiepreise: Sie stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat nur noch um 0,6 Prozent. Dagegen zogen die Preise für Nahrungsmittel relativ kräftig um 2,7 Prozent an. Von Juli auf August 2019 sanken die Verbraucherpreise insgesamt um 0,2 Prozent.

Und so sieht die Entwicklung der Verbraucherpreise in Deutschland im Zeitraum der vergangenen zwei Jahrzehnte aus:

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de