Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Krypto-GAU trifft "Ertragskonten" der Neobank Nuri

Das könnte in Deutschland eine Menge Leute treffen: Der Auszahlungsstopp des Krypto-Anbieters Celsius hat auch Auswirkungen auf das deutsche Startup Nuri. Kunden des "Bitcoin-Ertragskontos" kommen zurzeit nicht mehr an ihr Geld - und müssen um ihr Investment bangen. Das berichtet "finanz-szene.de".

Demnach reichte Nura das Krypto-Vermögen seiner Kunden an Celsius Network weiter. Die Amerikaner wiederum verleihen die Bitcoins der Nuri-Anleger gegen Zins an andere Anleger. Am Morgen indes hat Celsius Network - nach eigenen Angaben verwaltete das Unternehmen zuletzt Vermögenswerte im Umfang von rund 12 Mrd. US-Dollar - sämtliche Rückzahlungen an Anleger ausgesetzt.

Entsprechend müssen nun auch die Nuri-Kunden mit einem "Bitcoin-Ertragskonto" um ihr Geld zittern. Nach eigenen Angaben kam das Fintech zuletzt auf fast 500.000 Kunden. Wie viele davon das "Bitcoin-Ertragskonto" nutzen, ist unklar.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen