Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Lufthansa mustert A380 aus und spart noch mehr

Die Lufthansa muss in der Corona-Krise noch stärker schrumpfen als bislang geplant. Mindestens 150 Flugzeuge der einstmals 760 Jets umfassenden Konzernflotte werden dauerhaft nicht mehr abheben, teilte das MDax-Unternehmen mit. Auch die Zahl der wegfallenden Vollzeitstellen werde die bislang angekündigten 22.000 übersteigen. Zudem wird der Reisenflieger A380 ausgemustert.

Durch Krisenpakete mit den Gewerkschaften soll die Zahl der betriebsbedingten Kündigungen begrenzt werden. Die Lufthansa-Aktie lag am Nachmittag mit 7,3 Prozent im Minus.

Quelle: ntv.de