Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Mittelstand drängt Ampel-Parteien zur Rohstoffoffensive

Angesichts vermehrter Lieferengpässe dringt der deutsche Mittelstand auf eine Rohstoffoffensive der kommenden Bundesregierung, notfalls im Alleingang. "Der Mittelstand erwartet, dass die Rohstoffsicherung Teil eines Koalitionsvertrages wird", sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Markus Jerger, der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Jerger betonte zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP in Berlin: "Praktisch alle Branchen im Mittelstand leiden unter dem sich verschärfenden Rohstoffmangel und Lieferengpässen." Er forderte, die Politik dürfe nicht länger tatenlos zusehen, "wenn fast 80 Prozent der Produktionsunternehmen über akute Engpässe bei der Beschaffung von Vorprodukten klagen".

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen