Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Nikkei schießt nach oben

Die Wall Street hat mit irrsinnigen Zuwächsen vorgelegt, der japanische Aktienmarkt zieht nach: Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index notierte zum Ende des Vormittagshandels 3,8 Prozent höher bei 20.065 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 4,4 Prozent auf 1494 Zähler. Am Mittwoch war der Nikkei zeitweise auf 18.948 Zähler und damit auf seinen niedrigsten Stand seit Ende April 2017 gefallen.

Nikkei
Nikkei 21.960,71

Japanische Analysten glauben aber nicht an eine Trendwende. "Die japanischen Aktien mögen heute höher notieren, aber angesichts der großen Volatilität am Markt, kann es morgen schon wieder ganz anders aussehen", sagte Soichiro Monji von Daiwa SB Investments. Zudem verwies der Ökonom auf die großen Ausschläge angesichts des durch die Feiertage ausgedünnten Handels.

Quelle: n-tv.de