Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Novartis fährt Ukraine-Geschäft wieder hoch

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis nimmt seine Geschäfte in der Ukraine wieder auf. "Nach Prüfung der aktuellen Sicherheitsprotokolle im Land und auf Empfehlung, die wir regelmäßig überprüfen werden, haben wir damit begonnen, den Betrieb aus der Ferne wieder aufzunehmen", erklärte der Arzneimittelhersteller aus Basel am Donnerstag. Dem vom Krieg gezeichneten Land solle bei der Wiederherstellung einiger grundlegender kritischer Geschäftsabläufe geholfen werden. Die Sicherheit der Mitarbeitenden bleibt dabei das oberste Ziel.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen