Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Pharmakonzern testet Aids-Impfung

Der Pharmariese Johnson & Johnson bereitet in den USA einen großangelegten Test einer HIV-Impfung vor. 3800 Männer, die einer der HIV-Risikogruppen angehören, sollen an der Studie teilnehmen, die noch in diesem Jahr beginnen soll, berichtet "Bloomberg" unter Berufung auf das amerikanische Nationale Institut für Allergien und Infektionskrankheiten.

Seit mehr als drei Jahrzehnten versuchen Forscher, eine Impfung gegen den Aids-Erreger HIV zu entwickeln - bislang ohne Erfolge. Derzeit befinden sich laut "Bloomberg" noch mindestens zwei andere Impfstoffe in der Testphase.

Quelle: n-tv.de