Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Regierungsberater: Rezession in Niederlanden nicht zu verhindern

imago71399554h.jpg

(Foto: imago/Passage)

Lange Gesichter auch im Land der Tulpen, Grachten und Windmühlen: In den Niederlanden ist Regierungsberatern zufolge wegen der Corona-Krise die erste Rezession seit sieben Jahren nicht zu vermeiden.

Sollte die Wirtschaft durch Ausgangssperren für sechs Monate heruntergefahren werden, dürfte das Bruttoinlandsprodukt 2020 um bis zu 7,7 Prozent einbrechen, hieß es. Auch im günstigsten Fall werde die Wirtschaftsleistung noch um 1,2 Prozent schrumpfen.

Quelle: ntv.de