Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Rolls-Royce plant Kapitalerhöhung

Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce will sich zur Stärkung seiner Bilanz möglicherweise an die Aktionäre wenden. Der Konzern erwäge eine Kapitalerhöhung von bis zu 2,5 Milliarden Pfund, wie der Konzern mitteilte. Das sei eine von mehreren Optionen, um Geld hereinzuholen. Eine endgültige Entscheidung gebe es noch nicht.

Quelle: ntv.de