Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag SEC: VW hat US-Untersuchung behindert

VW Vorzüge
VW Vorzüge 161,50

Der Volkswagen-Konzern soll eine Untersuchung in den USA im Zusammenhang mit der Begebung von Anleihen am US-Markt behindert haben. In einer Einreichung bei einem Bundesgericht erklärte die US-Börsenaufsicht SEC, dass sie bei der im September 2015 begonnenen Untersuchung mit "großen Verzögerungen seitens VW bei der Bereitstellung von Dokumenten und anderen Informationen" zu kämpfen gehabt habe. Ein Sprecher von Volkswagen sagte hingegen, dass das Unternehmen bei den Untersuchungen der SEC uneingeschränkt kooperiert habe. Die SEC hatte die Begebung von Anleihen durch Volkswagen von April 2014 bis Mai 2015 an US-Märkten im Volumen von mehr als 13 Milliarden Dollar untersucht.

Quelle: n-tv.de