Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Schon über 9 Prozent - Bank of England prophezeit zweistellige Inflationsrate

Britisches Pfund / Dollar
Britisches Pfund / Dollar 1,22

Die Inflation in Großbritannien ist abermals gestiegen. Mit 9,1 Prozent im Jahresvergleich stiegen die Verbraucherpreise im Mai so stark wie seit vier Jahrzehnten nicht mehr, wie die Statistikbehörde am Morgen mitteilte. Im Vergleich zum Vormonat April betrug der Preisanstieg 0,7 Prozent.

Um den Preisdruck abzumildern, hat die Bank of England ihren Leitzins in der vergangenen Woche bereits zum fünften Mal binnen sieben Monaten angehoben. Er liegt jetzt bei 1,25 Prozent. Damit soll die Teuerungsrate mittelfristig und nachhaltig zur Zielmarke der Währungshüter von zwei Prozent zurückkehren. Allerdings rechnet die Notenbank vorerst mit weiter steigenden Preisen: Für Oktober etwa erwartet sie eine Inflationsrate von 11 Prozent.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen