Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Siemens Healthineers macht Atellica-Problem zur Chefsache

Siemens Healthineers
Siemens Healthineers 37,13

Die Probleme mit der Markteinführung der Laborplattform Atellica bei Siemens Healthineers reißen auch nach drei Quartalen nicht ab. Bei den Auslieferungen kommt der Medizintechnikkonzern nicht wie geplant voran, und ein nötiges Software-Update für die Plattform lässt die Kosten dort weiter steigen. Das schlägt bis auf den Konzern durch. Obwohl die beiden anderen Geschäftsbereiche zuletzt profitabler geworden sind, rutscht die Marge des MDax-Unternehmens im dritten Quartal um 80 Basispunkte ab.

Der Mutterkonzern Siemens hat deshalb jetzt die Notbremse gezogen: Ab Oktober soll Healthineers-Vorstandschef Bernd Montag selbst für die Lösung der Probleme geradestehen. Michael Reitermann, bislang Chef der Sparte Diagnostics und Vorstandsmitglied, quittiert Ende September seinen Dienst.

Quelle: n-tv.de