Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Tausende Mitarbeiter verlassen freiwillig British Airways

124802017.jpg

(Foto: picture alliance/dpa)

Angesichts drohender Massenentlassungen haben sich mehr als 6000 Beschäftigte der Fluggesellschaft British Airways entschieden, freiwillig aus dem von der Corona-Krise schwer getroffenen Unternehmen auszuscheiden. Die Mitarbeiter hätten sich bis zu einer am Montag abgelaufenen Frist für diesen Schritt entschieden, erklärte ein Sprecher von British Airways. Darunter seien vor allem Flugbegleiter, Ingenieure und Bodenpersonal.

Die Airline plant in der Corona-Krise die Streichung von insgesamt 12.000 Stellen. Ab heute sollen die verbliebenen Mitarbeiter in Briefen von der Unternehmensspitze erfahren, ob sie entlassen werden oder zu mitunter schlechteren Konditionen ihren Job behalten.

Quelle: ntv.de