Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Telefonica kürzt Dividende nach Gewinneinbruch

Spaniens größter Telekomkonzern Telefonica will die Dividende nach einem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr kürzen. Es werde nur eine Ausschüttung in Höhe von 30 Cent statt 40 Cent wie für 2019 vorgeschlagen, kündigte Telefonica an. Das Nettoergebnis war im vergangenen Jahr um 14 Prozent auf 3,09 Milliarden Euro zurückgegangen. Telefonica setzte die schwächere Nachfrage in der Corona-Krise zu.

Telefonica
Telefonica 3,90

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.