Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Tesla-Deal setzt Panasonic unter Druck

Die Tokioter Börse geben heute leicht nach. Der Nikkei der 225 führenden Werte sinkt bis um 0,8 Prozent auf 21.749 Punkte. Der breiter gefasste Topix verliert 0,7 Prozent auf 1634 Zähler.

Auf den Verkaufslisten der Börsianer stehen die Aktien von Panasonic. Eine Milliardeninvestition in das Batteriewerk von Elektroauto-Pionier Tesla brockt Panasonic einen Gewinnrückgang ein. Im abgelaufenen Quartal sank das operative Ergebnis um 15 Prozent auf umgerechnet 740 Millionen Euro. Die Dividendenpapiere des japanischen Elektronikkonzerns fielen rund acht Prozent.

Zu den größten Verlierern zählen zudem die Aktien des Telekomunternehmens NTT Docomo mit einem Abschlag von über elf Prozent. NTT hatte zuvor mitgeteilt, dass eine Absenkung der Servicegebühren den Gewinn im nächsten Geschäftsjahr belasten werde.

RTSJT7T.jpg

Ein Tesla vor der Gigafactory, an der auch Panasonic beteiligt ist.

(Foto: REUTERS)

 

Quelle: ntv.de