Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Tiktok-Rivale plant offenbar Milliarden-Börsengang

Die plötzliche Absage des gigantischen Börsengangs der Ant Group lässt die Pipeline der Ipo-Aspiranten aus der chinesischen Technologiebranche nicht abreißen. Kuaishou Technology, Betreiber einer Kurzfilm- und Live-Streaming-Plattform und Konkurrent der Bytedance-Tochter Tiktok, will bei einem Börsengang in Hongkong rund 5 Milliarden US-Dollar erlösen, wie die Nachrichtenagentur Dow Jones berichtet.

Dow Jones beruft sich auf "eine informierte Person". Kuaishou schiele auf eine Bewertung von rund 50 Milliarden Dollar, hieß es. Der Börsengang könne im Januar 2021 stattfinden.

Eine ganze Reihe chinesischer Technologiefirmen steht in den Startlöchern für einen Börsengang in Hongkong. Sie lassen sich davon nicht durch die überraschende Entscheidung Pekings abbringen, den Börsengang von Ant abzublasen. Vor der Absage hatte Ant bereits bei Investoren Orders eingesammelt und war auf dem Weg, mit einem Erlös von 34,4 Milliarden Dollar den weltgrößten Börsengang auf die Beine zu stellen.

Quelle: ntv.de