Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Türkische Lira hält Abstand zu Rekordtiefs

Dank der staatlichen Garantie für Spareinlagen verteidigt die türkische Währung Lira die Kursgewinne der vergangenen beiden Tage. Dollar und Euro notieren kaum verändert bei 12,4834 beziehungsweise 14,01 Lira, nachdem sie in den vorangegangenen Wochen von Rekordhoch zu Rekordhoch geeilt waren. Er bezweifle aber, dass die Regierung in Ankara die Talfahrt der Währung langfristig stoppen könne, sagt Analyst Lee Hardman von der Bank Mitsubishi UFJ. Dazu seien Zinserhöhungen notwendig. Die Staatsgarantie bürde lediglich das Wechselkursrisiko dem Haushalt auf. Die Regierung will die Differenz zwischen Dollar-Einlagen und vergleichbaren Lira-Einlagen ausgleichen.

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen