Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag USA fördern Boeing: EU darf Milliarden-Strafzölle erheben

Wegen jahrelanger rechtswidriger Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing darf die Europäische Union nun Strafzölle auf US-Importe im Umfang von knapp vier Milliarden Dollar im Jahr verhängen. Dies legen unabhängige Streitschlichter fest, wie die Welthandelsorganisation (WTO) berichtet. Die Schlichter blieben damit weit unter den Forderungen der EU. Die hatte zwölf Milliarden Dollar an Schäden geltend gemacht, im Gespräch mit den Schlichtern dann 8,6 Milliarden, weil Airbus durch die Staatshilfen für den Konkurrenten Boeing jahrelang benachteiligt worden sei. In einem ähnlich gelagerten Fall hatten Schlichter den USA wegen unerlaubter Subventionen für Airbus bereits Strafzölle auf Produkte aus der EU im Umfang von 7,5 Milliarden Dollar genehmigt.

Quelle: ntv.de