Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Ungemach für Autobranche: Stellantis-Chef erwartet Batteriemangel

Der beschleunigte Wechsel in die Elektromobilität dürfte die Engpässe der Automobilindustrie bei Rohstoffen und Batterien nach Einschätzung von Stellantis in den kommenden Jahren verschärfen. Er rechne damit, dass die Branche in den Jahren 2025 und 2026 mit Lieferproblemen bei Batterien konfrontiert sein werde, sagte Stellantis-Chef Carlos Tavares bei einer Veranstaltung der "Financial Times" zur Zukunft des Autos.

Dem Manager zufolge wird die Abhängigkeit von Lieferanten aus Asien zunehmen. Die Geschwindigkeit, mit der Produktionskapazitäten für Batterien aufgebaut würden, reiche womöglich nicht aus, um die sich schnell verändernden Märkte zu bedienen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen