Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Villeroy & Boch hebt spät im Jahr noch die Prognose an

Die Nachrichtenlage dünnt mit dem nahenden Jahresultimo so langsam aus. Gute Nachrichten kommen noch von Unternehmen aus der zweiten Reihe, die ihre Prognosen nach oben nehmen. So hat Villeroy & Boch (plus 5,9 Prozent) erneut die Jahresprognose erhöht. Der Badausrüster und Steinguthersteller spricht von einem "sehr guten vierten Quartal". Beim operativen Ergebnis werden nun mindesten 45 Millionen Euro erwartet nach zuvor 30 bis 35 Millionen Euro.

Auch Stemmer Imaging (plus 2,7 Prozent) hatte kurz nach regulärem Handelsschluss am Vortag den Ausblick angehoben. Das Unternehmen begründet den verbesserten Ausblick mit einem größeren höhermargigen Serviceanteil bei Projekten.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.