Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Zölle belasten Harley-Davidson

Ein Motorrad mit dem Schriftzug "Harley Davidson USA". Foto: Georg Wendt/Archivbild

(Foto: Georg Wendt/dpa)

Die Probleme reißen nicht ab: Bei dem traditionsreichen US-Motorradbauer Harley-Davidson ist der Quartalsgewinn um 19,3 Prozent gesunken. Auch die Erlöse seien weltweit zurückgegangen, belastet von höheren Zöllen und einer schwächeren Nachfrage in den USA.

Das Unternehmen senkte seine Absatzprognose für das Gesamtjahr auf 212.000 bis 217.000 Motorräder von bisher 217.000 bis 222.000 Stück.

Quelle: ntv.de