Hebelprodukte

Calls mit hohem Renditepotenzial Positives zu RWE

rwe.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Wenn die RWE-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder das Niveau, auf dem sie noch vor zwei Wochen notierte, erreicht, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Mit einem Kursanstieg von bis zu 1 Prozent zählte die RWE-Aktie am 28.6.18 kurz nach Handelsbeginn zu den besten im DAX.-Index gelisteten Werten. Kursunterstützend im heute allgemein bislang wenig bewegten Gesamtmarkt könnten die neuesten Analysen der UBS und der Nord/LB sein, in denen die Aktie wegen der Fortschritte im Bereich der Erneuerbaren Energie mit Kurszielen von bis zu 23,50 Euro zum Kauf empfohlen wird.

Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die RWE-Aktie den aktuellen Rückenwind nutzen kann, um in den nächsten Wochen zumindest wieder das Niveau von 20,30 Euro zu erreichen (dort notierte die RWE-Aktie zuletzt am 15.6.18), könnten eine Investition in Long-Hebelprodukten Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 19,50 Euro

Der HVB-Call-Optionsschein auf die RWE-Aktie mit Basispreis bei 19,50 Euro, Bewertungstag 15.8.18, BV 1, ISIN: DE000HX2LQ23, wurde beim Aktienkurs von 19,44 Euro mit 0,74 – 0,75 Euro gehandelt.

RWE
RWE 27,91

Kann die RWE-Aktie ihre Aufwärtsbewegung in spätestens 2 Wochen auf 20,30 Euro ausweiten, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,14 Euro (+52 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 18,97 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 18,97 Euro, BV 1, ISIN: DE000MF6FM02, wurde beim Aktienkurs von 19,44 Euro mit 0,56 – 0,57 Euro taxiert.

Kann die RWE-Aktie in den nächsten Wochen auf 20,30 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,33 Euro (+133 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 18,0533 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die RWE-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 18,0533 Euro, BV 1, ISIN: DE000DD8KVN2, wurde beim Aktienkurs von 19,44 Euro mit 1,40 – 1,41 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der RWE-Aktie auf 20,30 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,24 Euro (+58 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von RWE-Aktien oder von Hebelprodukten auf RWE-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Hebelprodukte.de