Unterhaltung
Die Frau an seiner Seite: Melania Trump (in hellblau) auf der großen Tribüne zur Amtseinführung von Donald Trump.
Die Frau an seiner Seite: Melania Trump (in hellblau) auf der großen Tribüne zur Amtseinführung von Donald Trump.(Foto: dpa)
Freitag, 20. Januar 2017

First Lady ahmt Vorbild nach: Melania Trump kopiert Jackie Kennedy

Zur Amtseinführung ihres Mannes kleidet sich die neue "First Lady" auffallend anders als sonst: Melania Trump trägt bei der Amtseinführung ein Kleid, das Modeexperten an die legendäre Präsidentengattin Jaqueline Kennedy erinnert.

Die neue First Lady Melania Trump ist bei der Amtseinführung ihres Ehemannes in einem Look aufgetreten, der Beobachtern zufolge symbolisch an den Modestil der früheren Präsidentengattin Jacqueline "Jackie" Kennedy anknüpft.

Das ehemalige Fotomodel trug ein hellblaues, bis zu den Knien reichendes Kaschmirkleid von Ralph Lauren mit einer gleichfarbigen Bolerojacke, deren Kragen sich hoch und eng um ihren Hals schloss.

Ihre elegante Garderobe vervollständigte sie durch Samthandschuhe in der gleichen Farbe. Die Haare trug die gebürtige Slowenin entgegen ihren sonstigen Gewohnheiten nicht offen, sondern hochgesteckt. Als Schmuck wählte sie diamantene Ohrstecker.

Ehefrau Nr. 3

Die 46-Jährige ist erst die zweite First Lady der US-Geschichte, die im Ausland geboren wurde - ihre einzige Vorgängerin in dieser Hinsicht war die Engländerin Louisa Adams, die Frau von John Quincy Adams, der von 1825 bis 1829 Präsident war.

Melania Trump ist die dritte Ehefrau des neuen Präsidenten. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, den zehnjährigen Barron. Die neue First Lady will zunächst nicht ins Weiße Haus einziehen, sondern mit dem Sohn zumindest bis Ablauf des Schuljahres in New York bleiben.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen