Unterhaltung
Anton Corbijn arbeitet schon seit vielen Jahren mit U2 zusammen - auch für "U2 - The Joshua Tree - 30 Years" wieder.
Anton Corbijn arbeitet schon seit vielen Jahren mit U2 zusammen - auch für "U2 - The Joshua Tree - 30 Years" wieder.(Foto: Anton-Corbijn)
Donnerstag, 01. Juni 2017

Meisterwerk wird 30: U2 auf "Joshua Tree"-Mammut-Tournee

Wer kennt diese Songs nicht: "Where The Streets Have No Name" oder "With Or Without You". Mit dem 1987er-Album "The Joshua Tree" war U2 auf dem Olymp angekommen. Nun geht die Band erneut damit auf Tour. Und das Superalbum kommt in neuen Editionen heraus.

Mitte der 1980er-Jahre hatte die irische Band U2, die damals seit etwa zehn Jahren bestand, einen ersten Karrierehöhepunkt erreicht. Ihr Album "War" erschien 1983, die daraus ausgekoppelte Single "Sunday, Bloody Sunday" über den Nordirlandkonflikt wurde ein Hit. Ausverkaufte Tourneekonzerte folgten; Aufnahmen davon sind auf dem ersten Livealbum von U2 namens "Under a Blood Red Sky" zu hören.

Mit dem nächsten Studioalbum "The Unforgettable Fire" von 1984 festigte die Band ihre Position; sie wurde von der Musikzeitschrift "Rolling Stone" gar mit dem Titel "Die Band der 80er" geadelt und als "the only Band that matters" bezeichnet, die einzige Band, die zählt. Der wahre Paukenschlag kam dann aber 1987  - mit dem Album "The Joshua Tree" war U2 endgültig auf dem Olymp angekommen. Songs wie "Where The Streets Have No Name", "I Still Haven't Found What I'm Looking For" und "With Or Without You" kennt wohl jeder (der ein gewisses Alter erreicht hat), sie sind zu Hymnen geworden. Das Album eroberte den Spitzenplatz in den britischen, deutschen und US-Charts, die "Joshua Tree Tour" war weltweit ausverkauft; es gilt nach wie vor als U2s größtes und bestes Werk, das man wohl guten Gewissens epochal nennen kann.

Mammut-Tour vor 1,7 Millionen Fans

Foto von Anton Corbijn für "The Joshua Tree" 1987: Larry Mullen, Bono, Adam Clayton, The Edge (v.l.).
Foto von Anton Corbijn für "The Joshua Tree" 1987: Larry Mullen, Bono, Adam Clayton, The Edge (v.l.).(Foto: imago stock&people)

Nun, 30 Jahre danach, geht die Band damit auf Tour, auf eine wahre Mammut-Tour: Sie gibt 33 Konzerte in Nordamerika und Europa mit insgesamt 1,7 Millionen Zuschauern. Begleitet von einer Technik der Superlative - mit der größten je bei einer Tour benutzten High-Resolution-LED-Videowand. Sie besteht aus 1040 Einzelbildschirmen.

Darauf zu sehen sind unter anderem Aufnahmen des berühmten niederländischen Fotografen und Filmemachers Anton Corbijn, mit dem U2 bereits sehr lange zusammenarbeitet. Seine Bilder zieren schon das Originalalbum. Nun, aus Anlass der "Joshua Tree"-Würdigung im Jahr 2017, besuchte Corbijn noch einmal Orte wie Death Valley und Zabriskie Point und produzierte dabei einige neue Filme, die während der Konzerte in auf einer etwa 60 mal 14 Meter großen Videowand hinter der Band gezeigt werden. Gewaltig!

Größte je bei einer Tour benutzte High-Resolution-LED-Wand: U2 beim "Joshua Tree"-Konzert in Vancouver am 12. Mai 2017.
Größte je bei einer Tour benutzte High-Resolution-LED-Wand: U2 beim "Joshua Tree"-Konzert in Vancouver am 12. Mai 2017.(Foto: Danny-North)

Die Songs werden in genau der Reihenfolge wie auf dem Originalalbum gespielt, ergänzt durch andere Titel aus dem äußerst umfangreichen Werk der Iren. Ein für das Projekt in Auftrag gegebener Film des französischen Fotografen und Streetart-Künstlers JR zu dem Song "Miss Sarajevo" (vom 1995er-Album "Original Soundtracks 1") entstand im Flüchtlingscamp Zaatari in Jordanien, in dem fast 80.000 syrische Flüchtlinge leben. Bilder von bedeutenden, wegweisenden Frauen wie Rosa Parks und Joni Mitchell begleiten den Song "Ultra Violet (Light My Way)" (von "Achtung Baby") - eine Unterstützung für die "Poverty is Sexist"-Kampagne der Organisation ONE. Zum Teil hochkarätige Vorbands aka Supporting Acts begleiten U2: Mumford & Sons, The Lumineers, OneRepublic und Noel Gallagher's High Flying Birds.

Neue Editionen zum Jahrestag

Die "2 CD Deluxe Edition".
Die "2 CD Deluxe Edition".(Foto: Klaus Wedekind)

Zur Tournee "U2 - The Joshua Tree - 30 Years" bringt Island Records / Universal Music diverse neue Editionen heraus: ein 7 LP Super Deluxe Box Set, ein 4 CD Super Deluxe Box Set, eine 2 CD Deluxe Edition, eine 2 LP Standard Edition und eine 1 CD Standard Edition. Veröffentlichungsdatum ist der 2. Juni 2017.

Zur der Redaktion vorliegenden "2 CD Deluxe Edition" gehören neben den beiden CDs  - einmal "The Joshua Tree Studio Album" und einmal "The Joshua Tree live at the Madison Square Garden" - ein 24-seitiges Booklet. Darin enthalten: einige Fotos vom Original-Album von 1987 und aus dieser Zeit; ein Text des Us-amerikanischen Musikjournalisten Bill Flanagan, der U2 schon länger begleitet, von 2007, zum 20-jährigen Jubiläum von "Joshua Tree". Zudem Songtexte und das Line-up des Konzerts im Madison Square Garden sowie Informationen zu den Alben mit Credits, Danksagungen und vielem mehr.

 

"The Joshua Tree - 4 CD Box Set - Super Deluxe Edition" bei Amazon bestellen

Die Tournee begann am 12. Mai 2017 in Vancouver und endet am 25. Oktober in Sao Paulo, Brasilien - hier die Tourdaten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen