Ratgeber

Wichtig zur Kontrolle: Ausgefüllte Steuererklärung kopieren

Wer seine Steuererklärung ans Finanzamt schicken will, sollte sich vorher eine Kopie davon machen, rät der Bund der Steuerzahler. Nur so können Verbraucher später überprüfen, ob im Steuerbescheid alles berücksichtigt wurde.

Egal ob am Computer oder auf Papier - Verbraucher sollten ihre ausgefüllte Steuererklärung kopieren, bevor sie sie ans Finanzamt schicken. Denn nur so könne anhand des Steuerbescheids festgestellt werden, ob das Finanzamt alle Daten und Zahlen berücksichtigt habe, erklärt der Bund der Steuerzahler in Berlin. Sei das nicht der Fall, sollten Steuerzahler schriftlich Einspruch beim Finanzamt einlegen.

Damit die Bearbeitung der Steuererklärung im Finanzamt möglichst schnell erfolgen kann, sollten die Angaben genau sein. Denn Nachfragen verlängerten das Verfahren. So könnten sich etwa verschiedene Werbungskosten selbst erklären, wenn sich der Steuerzahler die Mühe macht, seinen ausgeübten Beruf möglichst genau anzugeben.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen