Ratgeber

Sparen beim Stromvertrag: Kurze Laufzeiten lohnen sich

Verträge mit kurzer Laufzeit zahlen sich für Stromkunden aus. Das zeigt eine Untersuchung von "Toptarif". Das Verbraucherportal hat solche Angebote mit dem lokalen Grundversorger verglichen.

Verbraucher können gegenüber ihrem lokalen Grundversorger bis zu sechs Prozent im Jahr sparen, wenn sie sich für Angebote der Wettbewerber mit kurzen Laufzeiten entscheiden. Das zeigt der "Toptarif"-Test. Für die Studie wurden in den 100 größten Städten den Angeboten der jeweiligen Grundversorger verschiedene Tarifvarianten alternativer Anbieter gegenübergestellt.

Demzufolge fallen in den günstigsten Tarifen der Grundversorgungsunternehmen für einen vierköpfigen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4000 Kilowattstunden Strom durchschnittlich 971 Euro an. Preiswerte Angebote der überregionalen Wettbewerber mit kurzen Vertragslaufzeiten von maximal drei Monaten liegen mit jährlichen Kosten von 910 Euro deutlich darunter.

Strompreise vergleichen

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen