Der Tag

Der Tag 35-Jähriger tötet Mann und legt Feuer, SEK-Einsatz

Im sonst eher ruhigen hessischen Kirchheim hat es einen Kriminalfall gegeben, an den man sich dort vielleicht noch Jahre erinnern wird. In der Kleinstadt im Landkreis Hersfeld-Rotenburg drang ein 35-Jähriger in die Wohnung eines 31-Jährigen ein und brachte ihn um. Anschließend verschanzte er sich mehrere Stunden und legte auch Feuer im Hausflur - ein Spezialeinsatzkommando der Polizei konnte ihn schließlich festnehmen. Ein anderer Hausbewohner war da schon vor dem Gewalttäter aufs Dach des Gebäudes geflüchtet. Ein weiterer Anwohner hatte sich ebenfalls in Sicherheit gebracht - beide blieben unverletzt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Der Brand wurde übrigens gelöscht.

Quelle: ntv.de