Der Tag

Der Tag Ausschreitungen und Plünderungen in Chicago

fc5da70917a66e64800613b13a690a9c.jpg

Es war eine wilde Nacht.

(Foto: REUTERS)

In Chicago hat es in der vergangenen Nacht schwere Randale und Plünderungen gegeben. Auslöser waren Schüsse von Polizisten auf einen Tatverdächten. Menschen schlugen in der Innenstadt Schaufensterscheiben ein und prügelten sich mit der Polizei.

  • Mehr als 100 wurden festgenommen, 13 Polizisten wurden verletzt. Auslöser war ein Schusswechsel zwischen Polizeibeamten und einem Verdächtigen am Sonntagnachmittag.
  • Die Polizei war demnach wegen eines bewaffneten Mannes gerufen worden. Bei einer Verfolgungsjagd habe der 20-jährige Verdächtige das Feuer auf die Beamten eröffnet, sagte der Chicagoer Polizeichef. Die Polizisten hätten das Feuer erwidert und den Mann verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: ntv.de