Der Tag

Der Tag Bischof gab Homo-Ehe Schuld an Corona - jetzt ist er selbst infiziert

imago91276894h.jpg

Der Herr hat ihn doch nicht beschützt: Filaret.

(Foto: imago images / ZUMA Press)

Filaret, der Bischof und Ehrenpatriarch der Orthodoxen Kirche der Ukraine, wusste im März schon, wer oder was an der Coronavirus-Pandemie schuld ist: Nach seiner Auffassung ist das die Homo-Ehe. In einem Fernsehinterview sagte er damals zudem, er habe keine Angst vor einer Infektion: "Ich glaube, dass der Herr mich beschützen wird", erklärte Filaret Ende März.

Jetzt hat es den homophoben Patriarchen aber doch erwischt: Der 91-Jährige hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das bestätigte die Orthodoxe Kirche der Ukraine. Demnach wird Filaret in einem Krankenhaus behandelt, sein Gesundheitszustand sei "zufriedenstellend", heißt es in einer Mitteilung.

Quelle: ntv.de