Der Tag

Der Tag Buffett verkauft Wells-Fargo-Anteile für 2,5 Milliarden

Wells Fargo
Wells Fargo 31,07

US-Investors Warren Buffett ist gerade 90 geworden. Umtriebig ist er aber wie eh und je:

  • Seine Berkshire Hathaway Holding baut ihre Beteiligung an der Bank Wells Fargo ab - insgesamt werden 100 Millionen Aktien verkauft, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht.
  • Nach dem Schlusskurs vom Freitag wäre das Paket knapp 2,5 Milliarden US-Dollar (etwa 2,1 Milliarden Euro) wert. Berkshire reduziert damit den eigenen Anteil an der Bank um mehr als 40 Prozent und hält jetzt noch 3,3 Prozent des Aktienkapitals.
  • Wells Fargo hatte im zweiten Quartal den ersten Vierteljahresverlust seit 2008 verzeichnen müssen. Neben hohen Kreditausfällen machen der Bank Affären um fingierte Konten und andere dubiose Geschäftspraktiken zu schaffen.

Quelle: ntv.de