Der Tag

Der Tag Bundesregierung startet eigene Suchmaschine

Die Bundesregierung will ihre Informationen im Internet künftig besser auffindbar machen. Dazu startete heute die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär das "Netzwerk für digitale Aufklärung", das einen ressortübergreifenden Zugang zu verlässlichen Informationen zu Digitalthemen geben soll. Mit dem Projekt will die Bundesregierung auch auf Ängste und Vorbehalte vor neuen Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) oder 5G-Mobilfunk eingehen.

Das Konzept der Suchmaschine stammt von der Digitalstaatsministerin selbst. Zum Auftakt sind das Bundespresseamt, das Bundesarbeitsministerium, das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Auswärtige Amt sowie die Bundeszentrale für politische Bildung mit ihren Informationsangeboten an die Suchmaschine angebunden. In einer zweiten Phase sollen auch die anderen Ministerien folgen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen