Der Tag

Der Tag Caritas-Erzieherinnen sollen Jugendliche missbraucht haben

59465803.jpg

Zwei Caritas-Mitarbeiterinnen stehen unter Missbrauchsverdacht.

(Foto: picture alliance / dpa)

Wegen des Verdachts, Heim-Jugendliche sexuell missbraucht zu haben, hat die Caritas zwei Mitarbeiterinnen in Hessen vom Dienst freigestellt. "Wir haben beide Angelegenheiten zur Strafanzeige gebracht", sagte Ansgar Erb vom Vorstand des Wohlfahrtsverbandes.

  • Betroffen ist das Fritzlarer Haus Carl Sonnenschein mit 90 Kindern und Jugendlichen an mehreren Standorten.
  • Laut Erb waren zwei schriftliche, anonyme Hinweise eingegangen. Darin wird einer Mitarbeiterin vorgeworfen, mit einem 16-Jährigen eine Liebesbeziehung gehabt zu haben, der zeitweise im Haus Carl Sonnenschein betreut wurde.
  • Eine andere Mitarbeiterin soll einen Jugendlichen sexuell gestreichelt haben.

Quelle: n-tv.de