Der Tag

Der Tag Conchita Wurst macht jetzt Elektro und heißt "WURST"

Diva ade: Der österreichische Künstler Tom Neuwirth, der hinter der Kunstfigur Conchita Wurst steckt, überrascht seine Fans mit einem völlig neuen Sound. Der 30-Jährige veröffentlichte in der Nacht den Song "Trash All the Glam" (übersetzt: "Wirf den ganzen Glamour in den Müll"). Statt powervoller Ballade wirkt das Lied härter und elektronischer.

Neuwirth nenne sich fortan "WURST", heißt es in einer Pressemitteilung. Auf Instagram zeigt er sich komplett in schwarzes Latex gehüllt. Die Verwandlung der divenhaften und bärtigen Kunstfigur, mit der Neuwirth 2014 den Eurovision Song Contest gewonnen hatte, deutete sich schon länger an. Vor zwei Jahren sagte Neuwirth in einem "Welt"-Interview, er brauche Conchita nicht mehr und müsse sie töten. Immer wieder betonte er, die Figur solle männlicher werden.

Quelle: ntv.de