Der Tag

Der Tag Deutschland fehlen 40.000 Lkw-Fahrer

33873074.jpg

So wildromatisch wie in der 80er-Kultserie "Auf Achse" mit Manfred Krug ist der Job des Fernfahrers nicht.

(Foto: picture alliance / dpa)

Sie verdienen nicht viel, müssen oft im Führerhaus ihrer Kabine schlafen und stehen ständig unter Zeitdruck - Lkw-Fahrer haben einen harten Job. Vielen ist er wohl zu hart, denn in Deutschland fehlen 40.000 Berufskraftfahrer. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf Zahlen der Bundesregierung.

  • Der Umsatz deutscher Unternehmen im Straßengüterverkehr sei im vergangenen Jahr um 3,9 Prozent zum Vorjahr und damit stärker als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre gestiegen, zitierte die Zeitung aus der Antwort des Verkehrsministeriums auf eine FDP-Anfrage.
  • Jedoch: "Die Bundesregierung folgt der Einschätzung deutscher Unternehmen, dass deren Umsätze ohne Fachkräftemangel zum Teil höher hätten ausfallen können."
  • Es sei fatal, wenn in der Hochkonjunktur nicht alle Wachstumspotenziale ausgeschöpft werden könnten, kritisierte die FDP.

Quelle: n-tv.de